Hypnose und Gedankenlesen

 Hypnose ist ein einzigartiger Bewusstseinszustand, und es gibt eine Reihe von betroffenen Gehirnregionen. Obwohl es wahr ist, dass einige Menschen leichter hypnotisiert werden als andere, gibt es immer noch tatsächliche Veränderungen, die im Gehirn während eines hypnotischen Zustandes auftreten.

Professionelles Hypnose-Coaching

Ein Ort, an dem der Mensch als untrennbare Einheit von Körper, Geist und Seele verstanden wird. Wir arbeiten mit einem ganzheitlichen Kurzzeitansatz.

Kontakt aufnehmen
a

Verhaltensänderung

Hypnose wurde mit einigem Erfolg in der Behandlung von Schlaflosigkeit, Bettnässen, Rauchen und Überessen eingesetzt.

a

Schmerzbekämpfung

Hypnose kann bei Schmerzen durch Verbrennungen, Krebs, Geburt, Reizdarmsyndrom, Fibromyalgie, Kiefergelenkprobleme helfen.

a

Gesundheitszustand

Hypnose kann helfen, Symptome von Angst, Phobien und posttraumatischem Stress zu behandeln.

a

Behandlungseffekte

Hypnose wurde verwendet, um Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Chemotherapie oder Strahlentherapie zu lindern.

Paar- und Beziehungsberatung

Für Menschen, die eine Liebesbeziehung haben oder Eltern, die sich als Teil eines Familiensystems sehen. Ebenfalls angesprochen werden Paare, die sich auf die Elternschaft vorbereiten wollen.

Ruf uns an

Erfolgreiche Hypnose bei der Arbeit

Erfolgshypnose-Coaching, professionelles Coaching & Karrierebetreuung für mehr Erfolg in Ausbildung und Geschäftsleben

Selbsterfahrungsgruppen erleben

Entwickeln Sie sich in Ihrem eigenen Tempo zu Ihrem Thema. Die Menschen, die sich in einer kleinen Gruppe kontinuierlich weiterentwickeln wollen.

92

Achtsamkeits meditations programm

35

Arbeitsmethodik-Kurse

65

Gedankenleseverfahren

Aus unserem Blog

  • Burnout-Prävention, Work-Life-Balance, Stressabbau, Gesundheitsförderung, Zentrierung & Exzellenz für Manager, Entscheidungsträger, Führungskräfte und alle, die es werden wollen. Klinische Studien zeigen, dass hinter 50-75% aller Arztbesuche vor allem (auch beruflicher) Stress steht. In Bezug auf die Mortalität ist dieser Stressfaktor heute eher ein statistisches Risiko als "Rauchen". Ein spanisches Sprichwort besagt: "Diejenigen, die sich beeilen, sind die ersten, die das Grab erreichen." Letzteres scheint angesichts einer steigenden Burnout-Rate mehr denn je wahr zu sein. Aufgrund des ständig zunehmenden Arbeits- und Freizeitstresses und der damit verbundenen Energiegefahr ist eine " Burn-out " (Engl.: to burn-out) Prävention notwendig. Hohe berufliche oder private Belastungen können durch Einsicht und Weitsicht sowie durch den Einsatz geeigneter Präventionstechniken und durch eine ausgewogene Grundversorgung mit natürlichen Lebens- und Mikronährstoffen nachhaltig reduziert werden. Gerade weil unser moderner Alltag so viel Geschwindigkeit und Antrieb angenommen hat, brauchen Körper, Geist und Seele Momente der Stille, des Ankommens, Herunterfahrens und Auftanken. Leider verhindern oft stundenlange Fahrten, überdurchschnittliche Leistungsanforderungen in den Chefetagen und auch im Familienbereich die regelmäßige Freiheit zur Auffüllung von Wellness, Entspannung und Energiedepot. Eine solche Häufigkeit, wie sie von fast allen Führungskräften und Managern, aber auch von den meisten Freelancern und vielen Müttern gefordert wird, lässt es fast unmöglich erscheinen, auch nur annähernd optimal für sich und ihre eigenen Bedürfnisse zu sorgen. Mit einer solchen Grundhaltung hat die Erfahrung gezeigt, dass man auch bei bestimmten Engpässen und temporären Räumen sehr gut helfen kann, wie Burnout. Das Ziel der integrativen Freiraumhypnosepraxis und des ganzheitlichen hypnofreien Zellenenergiekonzepts ist es, Managern, Führungskräften und Entscheidungsträgern eine schnelle und effiziente Rückkehr in ihren persönlichen "FLOW"-Modus zu ermöglichen. Denn dies ermöglicht nicht nur die notwendige Balance und eine entspannte Einstellung, sondern erhöht oft auch die Aussagekraft und damit die Motivation nachhaltig. Wer sich erholt hat, ist weniger krank und hat mehr Spaß im Berufsleben und mit der Familie! Erleben Sie unser individuelles Coaching-Angebot in der Villa Lieb in Stein am Rhein (CH), am Bodensee mit Radolfzell, Singen, Lindau, Friedrichshafen und Baden-Württemberg und unweit von Frauenfeld, Winterthur, Zürich, Kreuzlingen und Schaffhausen.Jorg Fuhrmann .

  • 1. BEGINNEN SIE MIT ALLGEMEINEN UNTERSCHIEDEN

    Das Verstehen der Generation eines Menschen kann Aufschluss darüber geben, wie er oder sie denkt. Es ist eine Linse, durch die sie das Leben sehen, sagt Miner. "Generationenunterschiede sind faszinierend", sagt sie. „Millennials verstecken sich oft hinter Computern und äußern ihre Meinung über Twitter und Blogs. Sie legen keinen Wert auf persönliche Kommunikation. Boomer hingegen sprechen gerne persönlich mit jemandem. “ Miner sagt, dass es Ihnen helfen wird, die Generation einer Person zu verstehen, um herauszufinden, wie Sie am besten auf sie zugehen können, um eine Beziehung aufzubauen. "Wenn wir einen Deal mit einem Millennial abschließen, müssen wir keinen Roundtable ansetzen", sagt sie. „Sie bevorzugen eine Präsentation über das Internet. Für Boomer geben wir das Geld aus und gehen raus. “ Generationen schätzen auch andere Dinge, sagt Miner. Millennials suchen zum Beispiel nach schnellen Ergebnissen. "Wenn wir mit ihnen sprechen, sprechen wir über schnelle, bewährte Prozesse", sagt sie. „Boomer sind konservativer. Wenn wir mit ihnen sprechen, bewegen wir uns langsamer und sprechen über Dinge wie Sicherheit und Risiko. “

    2. ERKENNEN SIE HEISSE TASTEN

    Eine andere Möglichkeit, um zu erkennen, was jemand denkt, besteht darin, nach seinen Schmerzpunkten zu suchen und dabei die richtigen Fragen zu stellen. Laut Miner ist es wichtig, eine persönliche Beziehung aufzubauen, um zu erfahren, was sie für wichtig halten. Du musst große Ohren und einen kleinen Mund haben. „Was löst bei ihnen Emotionen aus? Wo sind ihre Komfortzonen? “, Fragt sie. "Man muss große Ohren und einen kleinen Mund haben." Miner schlägt vor, vorgefertigte Konversationen zu überspringen und die Beziehung als Diskussion einzutragen. „Stellen Sie offene Fragen, mit denen die Person ihre Stärken und Herausforderungen teilen kann“, sagt Miner. "Oder teilen Sie Geschichten darüber, was Sie für andere getan haben. In neun von zehn Fällen sind sich die Leute einig, dass sie dasselbe Problem haben, wodurch Sie besser verstehen, was sie brauchen. “

    3. PERSÖNLICHKEITEN BERÜCKSICHTIGEN

    Es kann hilfreich sein, einzelne Qualitäten zu bemerken und zu beobachten, um festzustellen, wer sie als Person sind und was für sie wichtig ist. Miner sagt, dass sie sehr analytisch ist, und sie berichtet gut, wenn die Leute ihre Ideen methodisch darlegen: "Ich habe meinem Team beigebracht, dass sie zu mir kommen müssen, um ihre Initiative mit Zahlen zu untermauern", sagt sie. "Wenn du es nicht tust, hast du mich verloren." Suchen Sie nach Hinweisen auf die Persönlichkeit eines Menschen, indem Sie auf Merkmale und Ausdruck achten. Jemand, der es zum Beispiel vorzieht, dominant zu sein, könnte einen übermäßig festen Händedruck haben, sagt Miner. Leute, die Humor begrüßen, bringen oft Sarkasmus in ein Gespräch ein. Verwenden Sie diese Hinweise, um ihre Werte und ihren Ansatz zu bestimmen.  

    4. SUCHEN SIE NACH UNVERBINDLICHER KOMMUNIKATION

    Nonverbales Verhalten ist ebenfalls wichtig, und Miner empfiehlt, nach Hinweisen auf die Körpersprache zu suchen. Wenn sich jemand einlässt, ist er verlobt. Wenn sie zurücktreten, nach unten schauen oder sich abwenden, haben sie nichts mit dem zu tun, was Sie sagen. Es ist wichtig, ein gutes Ohr zu entwickeln, das auf subtile Geräusche hört. Auch der Tonfall kann Hinweise geben. Wenn beispielsweise jemand Ihnen monoton antwortet, ist er höchstwahrscheinlich nicht an Ihr Konzept gebunden und nicht interessiert. Wenn sie dich ansehen, wenn du sprichst und näher kommst, finden sie Wert in dem, was du sagst.

    5. SEIEN SIE EIN GUTER ZUHÖRER

    Hören Sie abschließend zu, was jemand sagt und was nicht. Während dies schwieriger ist, wenn das Gespräch über das Telefon geführt wird, ist laut Miner eine engagierte oder leidenschaftliche Stimme offensichtlich. Es ist auch offensichtlich, wenn jemand frustriert ist. "Ihr Ton ändert sich, oder Sie hören ein Seufzen", sagt sie. "Es ist wichtig, ein gutes Ohr zu entwickeln, das auf subtile Geräusche hören kann." Alles, was kritisch oder emotional ist, sollte niemals per E-Mail kommuniziert werden, sagt Miner. "Nehmen Sie den Hörer ab", sagt sie. „E-Mails sind schrecklich, wenn es darum geht, den Wörtern eine Bedeutung zu verleihen. Sie können ein echtes Hindernis für die Wahrnehmung sein. “

  • Das Sprachmuster, das ich mir in diesem Monat ansehen werde, ist ein nützliches Mittel, um ein hypnotisches Thema in eine tiefere Trance zu führen. Und ja, Sie haben Recht, der kursive Satz oben ist genau das, worum es geht. Gedankenlesen ist ein evokativer Name. Sobald Sie die Worte Gedankenlesen in einem hypnotischen Kontext hören, denken Sie an einen berühmten Bühnenhypnotiseur oder Mentalisten mit irgendeiner Beschreibung. Aber lassen Sie uns von Anfang an klar sein, so nützlich es auch sein mag, über die echte Fähigkeit des Gedankenlesens zu verfügen. Mit diesem Sprachmuster werden Sie nicht in der Lage sein, die innersten Geheimnisse Ihres Klienten zu erraten oder sofort zu erkennen, wenn jemand lügt Sie.

    Also, wenn es das ist, was ist es nicht, was ist Gedankenlesen?

    Gedankenlesen ist ein ziemlich einfaches Mittel, um die Trance einer Person zu vertiefen, indem beide gleichzeitig ihre Aufmerksamkeit lenken und etwas, das sie wahrscheinlich bereits erlebt haben, zu ihnen zurückdenken. Sprachmuster

    Dies geschieht auf sehr einfache Weise wie folgt:

    Indem Sie Ihre Augen und Ohren verwenden, um Ihren Kunden zu überwachen, können Sie eine fundierte Vermutung anstellen, welche Art von Erfahrungen der Kunde macht. Wenn Sie eine genaue Vorstellung davon haben, was im internen Zustand des Kunden geschieht, bilden Sie einfach einen Satz, der impliziert, dass Sie wissen, was passiert. Um dies zu tun und nicht vom Bewusstsein des hypnotischen Subjekts "erwischt" zu werden, besteht die große Fähigkeit darin, Ihre Worte so zu wählen, dass sie "kunstvoll vage" bleiben. Auf diese Weise aktiviert das hypnotische Subjekt keinen Filter, um zu kritisieren, was gesagt wurde, und passt die Bedeutung des Satzes an seine interne Erfahrung an. Eine Möglichkeit, Ihre kunstvolle Unbestimmtheit beizubehalten, besteht darin, zu genaue Wörter zu vermeiden, die mit einer bestimmten sensorischen Eingabe verbunden sind. Dies kann leicht durch die Verwendung von Verben erreicht werden, die nicht direkt mit den Sinnen verbunden sind. Einige Beispiele für solche Verben sind: bemerken sich wundern erlauben zu genießen denken träumen erinnern zu erleben Natürlich gibt es viele andere, aber diese werden als Ausgangspunkt dienen. Stellen Sie sich also mit diesen Worten vor, Sie hätten einen Kunden, der extrem entspannt vor Ihnen steht. Die Atmung des Klienten ist ruhig und langsam, seine Augen sind geschlossen und seine Gesichts- und Körpermuskulatur sind entspannt. In einer solchen Situation ist es ziemlich sicher anzunehmen, dass sich dieser Kunde entspannt fühlt. Sie könnten also ein sehr einfaches Gedankenlesen verwenden, wie zum Beispiel: "Sie bemerken, wie entspannt Sie sind." Der Klient kann in seinem innerlich entspannten Zustand nicht wirklich mit diesem streiten. Immerhin merkt er, wie entspannt er ist. Wenn Sie seine Aufmerksamkeit auf den Akt des Erkennens gelenkt haben, können Sie Ihren letzten Cent darauf setzen, dass er tatsächlich bemerkt, gerade jetzt, während Sie sprechen. Dies führt zu einer Rückkopplungsschleife im Kopf des Kunden, in der überprüft wird, was Sie als wahr bezeichnen, und die ihn für weitere Vorschläge empfänglicher macht.

  • Unser Geist ist auf einzigartige Weise darauf vorbereitet, die Kontinuität der Zeit zu erfahren. Während uns geraten wird, im Hier und Jetzt zu leben, wandern wir alle in die Vergangenheit oder Zukunft. Unser Gedächtnis und unsere Vorstellungskraft sind von Person zu Person sehr unterschiedlich. Auch wenn Sie sich an jedes Detail Ihres Lebens erinnern können, kann sich niemand erinnern, wie diese Ereignisse sie beeinflusst haben. Der Verstand filtert automatisch bestimmte Erfahrungen aus dem normalen Gedächtnis heraus. Also, welche Art von Sachen wird für unser eigenes Denken nicht mehr verfügbar? Tatsächlich gibt es viele Informationen, die niemals in unseren Speicherbänken gespeichert werden, aber, was noch wichtiger ist, es gibt viele Erlebnisse, die nicht zurückgerufen werden können, weil sie unterdrückt werden. Dies sind die Erinnerungen, die es wert sind, analysiert zu werden, weil sie tief im Geist sitzen und dennoch unser Leben beeinflussen. Hypnose ist eine der besten Möglichkeiten, um Menschen den Zugang zu diesen „vergrabenen“ Erinnerungen zu erleichtern. Jeder Mensch hat Erinnerungen oder Erfahrungen in seinem Unterbewusstsein, an die er sich möglicherweise nicht erinnern kann, die aber dennoch eine wichtige Rolle im täglichen Leben spielen. Hypnotische Regression ist der Prozess, bei dem Sie in eine Trance eintreten und sich an Material aus der Tiefe erinnern, das dem Bewusstsein normalerweise nicht zur Verfügung steht. Hypnose-Regression Hypnose ermöglicht es dem Geist, leichter durch die Dimension der Zeit zu reisen. Regression ist der Prozess, mit dem der Hypnotiseur Sie durch die Zeit zu bestimmten Ereignissen führt, die untersucht werden müssen. Es ist eigentlich relativ einfach; Es wird empfohlen, durch die Jahre zu reisen, um sich an bestimmte Erinnerungen zu erinnern. Es gibt eine Reihe wirksamer Techniken, um diesen Prozess zu erleichtern. Die hypnotische Trance verbessert Ihre Fähigkeit, sich an Ereignisse zu erinnern, an die Sie sich sonst nicht erinnern können. Eine gute Frage lautet: „Warum ist es schwierig, sich an einige Erinnerungen zu erinnern und nicht an andere?“ Ein Teil dieser Antwort kann Freud zugeschrieben werden, der die Funktion des Unbewussten sehr detailliert beschrieb. Obwohl viele von Freuds Theorien weitgehend umstritten sind, wurde die Idee, dass der Verstand aus verschiedenen Ebenen des Bewusstseins und der Aktivität besteht, durch empirische Forschung und die Beobachtung unzähliger Experten in der Psychologie begründet. Die Erforschung der Bildung und Verwendung von Sprache zeigt „unbewusste“ Ebenen, auf denen Wörter, Gedanken und Sätze entstehen. Diese tiefere unbewusste Sphäre der mentalen Aktivität kann mit einem Eisberg verglichen werden, dessen großer Teil unter der Meeresoberfläche unsichtbar ist. Ebenso hat Ihr Verstand viele Aktivitäten, die aus guten Gründen außerhalb Ihres Bewusstseins ablaufen. Das Gehirn hat sich weiterentwickelt, um den Fokus unserer Aufmerksamkeit zu schonen und die Menge dessen, was in unserem Bewusstsein ist, zu begrenzen. Infolgedessen kann es eine große Menge an mentalen Dingen geben, die Ihnen nicht bewusst sind, aber dennoch eine wichtige Funktion haben. Regression Regression kann verwendet werden, um Ereignisse aus der anderen Nacht oder von einem beliebigen Punkt Ihres Lebens aus abzurufen. Es kann Ihnen helfen, sich an bestimmte Details eines Ereignisses zu erinnern oder noch besser, es objektiv zu beobachten und seine Bedeutung und Bedeutung zu verstehen. Es kann sicherlich ein sehr mächtiges psychologisches Werkzeug sein, um in die tieferen Bereiche des Geistes einzutauchen.

  • Für größere Entwicklungsprozesse arbeiten wir - nach dem alten Vorbild der griechischen Asklepios-Pilgerfahrt zum Tempel der spirituellen Heilung - intensiv mit Einzelpersonen, Paaren und Gruppen in Form von Kompaktcoaching - Ferien oder Coaching Intensivwochen. Diese wirken als eine Art mentaler Katalysator für anstehende Veränderungen. unsere prozessorientierte Beratung & Coaching IntensivwochenMit dem festen Wunsch nach persönlichen Wachstumsbüchern, die erfahren werden, initiieren wir erfolgreich einen entscheidenden Transformationsprozess für uns selbst, sein inneres Team und sein Sozialsystem. In erster Linie werden grundlegende Techniken zur Selbstbehandlung und Bewusstseinserweiterung vermittelt und mentale Blockaden transfomiert, um dann lösungsorientiert und ressourcenorientiert an relevanten Themen arbeiten zu können. Schließlich wird sich Ihr Unterbewusstsein gezielt auf den gewünschten Erfolg sowie ein neues Selbstvertrauen und Lebensgefühl konzentrieren, wie Sie es sich in Ihrer idealen Zukunftsvision wünschen. Das mittelalterliche Flair der fast tausend Jahre alten Stadt Stein am Rhein im Kanton Schaffhausen erweist sich auch als heilende Umgebung. Ein vielfältiges kulturelles und kulinarisches Angebot in der Stadt des Schutzpatrons und Drachentöters "St. Georg" verspricht auch einen entspannenden Abschluss des anregenden Tages. Im nahen Schaffhausen, Winterthur, Frauenfeld oder Zürich finden es zahlreiche Menschen aus dem In- und Ausland, die diese besondere mentale Pause im Freiraum-Institut (FRI) für sich genutzt haben, beschreiben rückblickend die gebündelte Introspektion als eine äußerst produktive Phase der persönlichen Reifung und Selbsterkenntnis. Einige haben es sogar als ihre eigene " Heldenreise " bezeichnet.

  • Kann man durch Hypnose jemanden dazu bringen, etwas gegen seinen Willen zu tun? Diese Frage war die Quelle großer Kontroversen. Ich habe Woody Allens Film The Curse of the Jade Scorpion, in dem die Figur Voltan Hypnose einsetzt, um andere dazu zu bringen, für ihn zu stehlen, ohne sich an das Ereignis zu erinnern, über Hypnose beraten. Steuerung Kann Hypnose also zur Gedankenkontrolle eingesetzt werden? Zu diesem Thema wurde sicherlich viel geforscht. Die CIA und der KGB haben beide mit Hypnose experimentiert, um den perfekten Spion oder sogar einen Mörder zu erschaffen. Aber obwohl ich viele Geschichten über diese Experimente gelesen habe, habe ich keinen Beweis für ihren Erfolg gesehen. In der dunklen und finsteren Unterwelt der Spione und Verrückten mag vieles möglich sein, aber die universitäre Erforschung der Möglichkeiten war schon immer ethisch begrenzt. Könnten Sie hypnotisiert und gezwungen werden, etwas Illegales oder Teuflisches zu tun? Die allgemeine Antwort ist, dass Sie nicht können. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass bei unbegrenzten Ressourcen an Geld, Macht und Zeit falsche Pläne entworfen werden könnten: Es gab wirklich viele geheime experimentelle Programme wie "MK-Ultra", die Hypnose und Medikamente verwendeten, um die Gedankenkontrolle voranzutreiben an seine Grenzen. Ist es möglich, dass Ihrem freundlichen Nachbarn ein Programm implantiert wurde, das plötzlich zum Mörder wird, wenn es durch das richtige Signal "ausgelöst" wird? Euro Es wurde dokumentiert, dass Sie, wenn Sie ein Thema gefunden haben, dessen Persönlichkeit von Anfang an abweichend war und dessen Gedanken dazu veranlassen wollten, etwas Extremes zu tun, wie eine Bombe zu pflanzen oder ein Attentat zu begehen, ihn oder sie möglicherweise dazu anleiten können - mit oder ohne Hypnose. Die hypnotische Trance ist ein Bewusstseinszustand, der eine Person leichter überzeugt. Aber die Kunst der Überzeugung beruht auf vielen Faktoren. Es ist äußerst unwahrscheinlich, einen normalen Menschen davon zu überzeugen, ein Mörder zu werden. Wenn Sie jedoch in der Lage sind, Zwang auszuüben, beispielsweise das Leben ihres Kindes zu entführen und zu bedrohen, kann eine Person sehr gut alles tun, um ihre Nachkommen zu schützen. Ebenso kann es möglich sein, eine Person davon zu überzeugen, dass etwas Schreckliches passieren wird, wenn sie Ihren Anweisungen nicht genau folgt. Hypnose könnte verwendet werden, um solche Bilder, Gefühle und Geschichten in eine unschuldige Person zu pflanzen, die dann dem Druck nachgeben und einen Angriff begehen kann, den sie sonst niemals in Betracht ziehen würde. Hypnose machen Vielleicht haben Sie in den Spionageromanen von schändlichen Masterminds gelesen, die sogenannte „Mind-Control“ -Techniken verwenden, um Unschuldige so zu programmieren, dass sie wie so viele Roboter bieten. Auch wenn dies unwahrscheinlich ist, können die Übeltäter möglicherweise Individuen rekrutieren, deren Persönlichkeit bereits gewaltbereit ist, wenn nicht sogar gewalttätig, was vermutlich Kampfveteranen einschließen könnte, die viele feindliche Kämpfer im aktiven Dienst getötet haben. Vielleicht hat diese Person auch eine starke philosophische Neigung, dass das Befolgen von Befehlen richtig ist, ungeachtet der Folgen. Wenn sich eine solche Person freiwillig für ein verdecktes Projekt zur Verfügung stellt und genügend Zeit darauf verwendet wird, alle möglichen Techniken anzuwenden, um das Thema neu zu programmieren, ist möglicherweise alles möglich. Hypnose könnte verwendet werden, um eine umfassendere Neuprogrammierung des Denkvermögens zu fördern und einen bestimmten Plan detailliert zu verfestigen - und um eine hypnotisierte Zeitbombe zu erschaffen.

  • Was genau ist Hypnose? Während Definitionen variieren können, beschreibt die American Psychological Association Hypnose als kooperative Interaktion, bei der der Teilnehmer auf die Vorschläge des Hypnotiseurs reagiert. Hypnose ist bekannt geworden durch populäre Handlungen, bei denen Menschen zu ungewöhnlichen oder lächerlichen Handlungen aufgefordert werden. Es wurde jedoch auch klinisch nachgewiesen, dass sie medizinische und therapeutische Vorteile bietet, insbesondere bei der Verringerung von Schmerzen und Angstzuständen. Es wurde sogar vermutet, dass Hypnose die Symptome von Demenz lindern kann. Wie funktioniert Hypnose? Was fällt Ihnen ein, wenn Sie das Wort Hypnotiseur hören? Wenn Sie wie viele Menschen sind, kann das Wort Bilder von einem finsteren Bühnenschurken hervorrufen, der durch Hin- und Herbewegen einer Taschenuhr einen hypnotischen Zustand herbeiführt. In Wirklichkeit hat Hypnose wenig mit diesen stereotypen Darstellungen zu tun. Laut dem Psychologen John Kihlstrom "hypnotisiert der Hypnotiseur nicht das Individuum. Der Hypnotiseur dient vielmehr als eine Art Trainer oder Tutor, dessen Aufgabe es ist, der Person zu helfen, hypnotisiert zu werden." Während Hypnose oft als schlafähnlicher Trancezustand beschrieben wird, wird sie besser als Zustand ausgedrückt, der durch konzentrierte Aufmerksamkeit, erhöhte Suggestibilität und lebhafte Phantasien gekennzeichnet ist. Menschen, die sich in einem hypnotischen Zustand befinden, scheinen oft schläfrig und verlassen zu sein, aber in Wirklichkeit befinden sie sich in einem Zustand des Hyperbewusstseins. In der Psychologie wird Hypnose manchmal als Hypnotherapie bezeichnet und wurde für eine Reihe von Zwecken verwendet, einschließlich der Verringerung und Behandlung von Schmerzen. Hypnose wird normalerweise von einem ausgebildeten Therapeuten durchgeführt, der Visualisierung und verbale Wiederholung verwendet, um einen hypnotischen Zustand zu induzieren. Welche Auswirkungen hat Hypnose? Die Erfahrung der Hypnose kann von einer Person zur anderen dramatisch variieren. Einige hypnotisierte Personen berichten von einem Gefühl der Ablösung oder extremen Entspannung während des hypnotischen Zustands, während andere sogar das Gefühl haben, dass ihre Handlungen außerhalb ihres bewussten Willens stattfinden. Andere Personen sind sich möglicherweise weiterhin voll bewusst und können Gespräche führen, während sie sich in Hypnose befinden. Experimente des Forschers Ernest Hilgard zeigten, wie Hypnose verwendet werden kann, um Wahrnehmungen dramatisch zu verändern.3 Nachdem ein hypnotisierter Mensch angewiesen worden war, keine Schmerzen in seinem Arm zu spüren, wurde der Arm des Teilnehmers in Eiswasser gelegt. Während nicht hypnotisierte Personen ihren Arm aufgrund der Schmerzen nach einigen Sekunden aus dem Wasser nehmen mussten, konnten die hypnotisierten Personen ihre Arme für einige Minuten im eisigen Wasser lassen, ohne Schmerzen zu verspüren. Symptome oder Bedingungen Hypnose wird allgemein für benutzt Das Folgende sind nur einige der Anwendungen für Hypnose, die durch Forschung4 nachgewiesen wurden:

    • Die Behandlung von chronischen Schmerzzuständen wie rheumatoider Arthritis.
    • Die Behandlung und Linderung von Schmerzen bei der Geburt.
    • Die Verringerung der Symptome von Demenz.
    • Hypnotherapie kann bei bestimmten Symptomen von ADHS hilfreich sein.
    • Die Verringerung von Übelkeit und Erbrechen bei Krebspatienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen.
    • Schmerzkontrolle bei zahnärztlichen Eingriffen.
    • Beseitigung oder Verringerung von Hauterkrankungen einschließlich Warzen und Psoriasis.
    • Linderung der Symptome im Zusammenhang mit Reizdarmsyndrom (IBS).
    Warum sollte sich eine Person für eine Hypnose entscheiden? In einigen Fällen suchen Menschen möglicherweise Hypnose auf, um mit chronischen Schmerzen umzugehen oder Schmerzen und Ängste zu lindern, die durch medizinische Eingriffe wie Operationen oder Geburten verursacht werden.